Zur Startseite
logo svkt
 
 

SVKT Reise 2018

2 Tages-Ausflug SVKT Wagen vom 22.9. - 23.9.2018

13 äusserst aufgestellte Frauen haben sich am Samstag 22.9. um 7.30 Uhr auf dem Schulhausplatz in Wagen besammelt. Mit einem Kleinbus und PW Driverin Judy geht’s bis nach Jona wo noch 2 Rapperswiler Frauen zusteigen. Jetzt komplett mit 15 Frauen an Bord, Fahrt über den Brünig zum Ballenberg Museum. Zeitlich noch vor der Öffnungszeit des Museums genehmigen wir uns eine Kaffee- und Gipfelipause im naheliegenden Restaurant natürlich auf Kosten des Vereins. Danach haben wir einen 3-stündigen Aufenthalt zur freien Besichtigung. Es wird ja so einiges geboten auf dem Balenberg, eingedeckt mit Plan und Terminkalender was wo wann gezeigt wird geht’s ab auf das Gelände. Schauen wir mal dem Töpfer über die Schultern, wie der Geschirr zum Verkauf im Hofladen herstellt. Oder der Weberin wie sie aus Leinen schöne Kissenbezüge, Handtücher oder Chriesisteinsäcke herstellt. Es ist wirklich interessant wie früher mit sehr wenig die tollsten Handwerkssachen mit Liebe und Fleisch hergestellt wurden. Heute kennen wir ja fast nur noch die Billigware made in China und so mancher Handwerksberuf kann gar nicht mehr erlernt werden. Um 13 Uhr fahren wir weiter zur Rosenlaui-Gletscherschlucht. Die Fahrt über Meiringen auf der schmalen Passstrasse zur Schlucht ist sehr eindrücklich und so manche Kurve und steilen Aufstieg bis aus 1400 m.ü.M ist zu überwinden. Bevor wir den Rundgang durch die Schlucht in Angriff nehmen, stärken wir uns noch bei Kaffee und Kuchen im Restaurant. Die Schlucht kann nur im Aufstieg-Einbahnverkehr besichtigt werden. Ein gut ausgebauter Weg führt uns am Wasserfall, an Strudeltöpfen, Elefantenkopf und verschiedenen Felsformationen vorbei. Hat doch das Wasser währen Jahrtausenden ein fantastisches Kunstwerk aus Fels geformt. Ein erfrischendes Erlebnis inmitten einer wunderschönen Bergwelt und bei herrlichem Wetter. Wenn Engel reisen…. Die meisten nehmen die ca. ¾ stündige Wanderung zum nahegelegenen Hotel Schwarzwaldalp in Angriff während die anderen mit den Fahrzeugen das Gepäck zum Hotel fahren. Patricia Stark überrascht uns noch mit einem Apéro zu ihrem bevorstehenden 50. Geburtstag. Danach ist Schlüsselverteilung zum Zimmerbezug und um 18.30 Uhr ist wieder Treffpunkt zum Nachtessen und gemütlichen Zusammensein. Es wird viel gelacht, gequatscht und gespielt. Die einen etwas länger als die anderen.   Am Sonntag treffen wir uns um 9.00 Uhr nach einem feinen Frühstück gestärkt zu unserer Rundwandung von ca. 3 Stunden auf die Grosse Scheidegg. Für den etwas strengen Aufstieg wurden wir belohnt mit schönem Wetter und einer herrlichen Aussicht auf die eindrückliche Bergwelt. Um die Mittagzeit verdunkelt sich der Himmel etwas mit Wolken und kühlen Temperaturen. Wir machen noch einen kurzen Halt im Passrestaurant. Danach nehmen die einen den Rückweg wieder zu Fuss zum Hotel in Angriff, während die anderen das Postauto nehmen. Wieder zurück auf der sonnigen Schwarzwaldalp wird noch von den einen Dog in vollen Zügen, mit Lachanfällen und einfallreichen Varianten gespielt. Um 16 Uhr heisst es leider schon wieder Antritt zur Heimreise über den Brünig zurück nach Wagen. Um ca. 18 Uhr treffen wir wieder alle zum Glück wohlauf Zuhause ein. Allzu schnell geht doch ein schönes und gemütliches Wochenende mit unseren Turnerfrauen wieder zu Ende.   Danke an dieser Stelle dem Vorstand für die grosszügige Kostengutsprache von Fr. 3'000.-- für diese Reise.   Die Organisation   Judy und Yvonne   

 
 
 
 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein

 
 
Wagen ist talentiert